Home » News » [IV. KSGC] J-Coop gelingt souveräne Titelverteidigung

[IV. KSGC] J-Coop gelingt souveräne Titelverteidigung

Beim diesjährigen letzten Lauf des KlausStörtebeker-Gedächtnis-Cups gelang es dem Überflieger mit einem abermaligen Sieg die Führungsposition in der Gesamtwertung weiter auszubauen und damit seinen Erfolg aus dem Jahr 2004/5 in eindrucksvoller Weise zu wiederholen.
11 Fahrer fanden sich heute Nachmittag, z.T. nach Mitwirkung beim Umzug, in der Schönholzer Heide in Pankow ein, zudem kamen noch jede Menge Zuschauer, darunter auch die Aussenposten und EL. Auf dem kurzen aber hügeligen und vorallem durch Nassschnee und Eis schwer befahrbaren Parcours konnte sich in der dritten Runde die Führung erkämpfen und weiterhin einen Vorsprung herausfahren, der es ihm erlaubte, mitten im Rennen ein Bierpäuschn abzuhalten. Den zweiten Platz sicherte sich frühzeitig Ritzelflitzer, den dritten Rang eroberte sich Rob (dit bin icke) gegen Ende wieder zurück.
Somit fand der 2005/6 ein rühmliches Ende. Wollen wir nur hoffen, dass am nächsten Winter die Konkurrenz etwas enger und Teilnehmerzahl etwas größer wird.

  1. Rifli
  2. Rob

Auf stoertebeker.de gibt es nun auch die vollständige Wertung des 4- Laufes.

4 Kommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • leider fehlen mir vier punkte in der gesamtwertung um an acke vorbei uff den dritten platz zu ziehen! :/

    aber ich gönn ihm den ja auch 😀

    hoffe rikman packt mal bald die ergebnisse rein.

    rb

  • Chacka chacka! Mann Rob, ich konnte die beiden letzten Nächte kaum schlafen, weil ich fiebernd immer und immer wieder die Zahlen in meinem Kopf spielen ließ. UNd nun soll ich doch auf meinem reservierten 3. Platz bleiben? Dit fetzt ja urst…

Archiv

Archive

Folgt uns auf