3 kleine Italiener

Gestern war es soweit: das vor einigen Tagen angekommene neue Colnago von Peter wurde erstmals in einer Gruppe ausgefahren. Acke und Konni standen auch mit ihren Colnagos am Start, Twobeers hat zwar noch einen...

Manche Tage sind nicht so gut….

5:00, der Wecker klingelt, beschwingt verlasse ich das Bett und freue mich auf einen Arbeitstag, der mich hoffentlich schnell zu einer sonnigen Feierabendrunde entläßt. 5:25, ich setze mich auf das Rad und...

Der ESK und der Militärpatrouillenlauf (oder Schwucken lieben Biathlon)

März. Der Winter ist vorbei und nach Wochen ohne sportliche Aktivitäten konnten sich die Kader nicht einigen und so wurden das Feld geteilt. Der Oberst zog mit seinen unerschrockenen Mannen zu später Stunde...

KategorieShorties

Kurzgeschichten.

3 kleine Italiener

Gestern war es soweit: das vor einigen Tagen angekommene neue Colnago von Peter wurde erstmals in einer Gruppe ausgefahren. Acke und Konni standen auch mit ihren Colnagos am Start, Twobeers hat zwar noch einen Rahmen im...

Frühsport mit Frühschoppen

Vor nunmehr 6 Jahren kauften sich zwei (damals) junge Männer unabhängig von einander fast identische Räder und lernten sich kurze Zeit später kennen. Viele Stunden verbrachten sie gemeinsam auf dem Rad, ferne Gegenden...

Zwei sind drei zuwenig

Anfang November, die Sonne lacht. Der Crosser zieht seine Spur durch die Hohbrechtsfelder Umgebung. Die Kette läuft unruhig -wie in den letzten Tag öfters- auf dem großen Kettenblatt. Bei einem nötigen Stopp an einer zu...

Münsterland

1960 begann Walter Hölscher seine Lehre zum Zweiradmechaniker im ältesten heimischen Zweiradfachgeschäft Karl Reineke. 2011 steht er vor seinem Laden in Ascheberg-Herbern. Ich komme auf meinem Weg nach Münster daran...

Bimmich

Rhönmarathon 2011 in der Ultra-Ausgabe, 240km über 4000hm. Traumhafte Landschaft, Berge, Kuppen, Höhenmeter satt. Das Wetter begann kühl und steigerte sich nach Regentropfen auf der Wasserkuppe zu sonnigen 20°. Die...

Jubiläumstour

Heute ist irgendein ESK-Jubiläum, oder? Wie ich darauf komme?
Eigentlich wollte ich nur eine kleine Feierabendrunde drehen, da ich ein wenig früher Feierabend machen konnte…

2h unverhofftes Glück

Aufstehen – fühlt sich irgendwie wie Freitag an – hilft aber nix, ist erst Donnerstag – Netzwerkprobleme auf unserer Etage – 14:00 der fünfte Ausfall, alle stehen ratlos auf dem Flur, Rechner...

Russische Sprintübungen

…machen mächtig Spaß! Frühmorgens aus der Tür raus und gleich voll antreten – denn gegenüber springen drei zottelige Vierbeiner auf und gehen kläffend zum Sprint über. Während ich mich danach noch frage, ob...

22 + X : 2

An einem denkwürdigen Tag im Juni des Jahres 2008 folge ich dem Ruf eines einsamen Messias in die große Stadt. Es galt der Übermacht der 22+X etwas entgegen zu setzen und der Jugend, die später vielleicht einmal von...

Damenrunde

Ferkel und Eber zu Hause gelassen, und mit den Bachenfreundinnen die Artgenossen im G-Wood besucht. Schön war’s, Mädels!
PS: Sorry wegen des unscharfen Fotos, bei dem Licht war die Handykamera überfordert.

nachgehakt

Ein Eisenschwein lässt sich ja bekanntermaßen nicht so einfach abspeisen. Mir war es vergönnt, eine Woche in Berchtegaden zu verbringen und die eine oder andere Alm radelnd zu erklimmen. Allerdings war der vesprochene...

zu spät

Hab mich heute trotz akuten Zeitmangels wegen des bevorstehenden Umzuges in großer Vorfreude aufs MTB begeben und die Hoffnung gehabt, schöne Fotos mit buntem Laub und Sonne mitzubringen. So richtig „Indian...

Kreuzpeilung in „Abwärts“

Die folgende Geschichte soll sich genau so abgespielt haben. Zumindest gibt es für mich keinen Grund, Kreuzpeilungs Geschichte nicht zu glauben. Aber lest selbst, was er – befragt warum er nicht beim KSGC-Prolog...

Der alte Mann und der Wald

Ich traf Herrn Hübner heute Nachmittag als er in Strickjacke, Trainingshose und Badelatschen gekleidet durch den Wald irrte. Als ich Herrn Hübner ansprach wusste er zwar noch seinen Namen, aber auf die Frage, wo den...

Archive