Mal schnell durch die Alpen

Heute irgendwie Richtung Bodensee. Ziel: Bregenz oder Lindau oder wenigstens irgendein Bahnhof, von dem aus ich dorthin käme, um dann nach Friedrichshafen zur Eurobike weiterfahren zu können.
Losfahren in Livigno bei Nieselregen. Na toll. Aber schöne Berge. Dann ein Tunnel, 3km lang und für Radfahrer gesperrt, also mit Shuttlebus. Fuhr auch gleich. Auf der anderen Seite: Regen. Auf und ab, dann kein Regen mehr und Abfahrt ins Tal. Dort immer weiter. 20km zu weit. 20km zurück. Insgesamt 500hm umsonst.

Den vorher irrsinnigerweise verpassten Abzweig genommen und jetzt noch 1000hm auf den Flüelapass. Manchmal Sonnenschein, fast bis zur Passhöhe. Ein tolles Panorama. Zum Bgeinn Serpentinen, dann flacher, richtig was zum Tempomachen bergauf, dann ohne Kurven nurnoch steil. Ganz ganz toll.

Oben nochmal einige Kehren. Ein tolles Hochtal. Es wurde kühler und kühler. Sodass der Körper durcheinander kommt: von innen noch warm genug oder von außen schon zu kalt. Schwitzen oder Frieren. Einfach abwechselnd. Wind von vorn. Drücken!

Oben angekommen zieht es zu. Von hieraus fast nurnoch bergab bis zum Bodensee. Toll. Ich frage Touristen, die von der anderen Seite hochgekommen sind. Es soll Regnen. Von nun an 90km Dauerregen. Vom Pass, Davos, Landquart, Vaduz/Lichtenstein, Feldkirch/Bahnhof. Regen ohne Ende. Aber toll: hinter Davos durch einen 4.2km langen Autotunnel gefahren, auf dem Randstreifen, Tunnel mit Gefälle. Wahnsinnstempo und Geräuschkulisse. Hatte kein Verbotsschild für Radfahrer gesehen. Und toll: durch Lichtenstein gefahren. Alles noch schicker als in der Schweiz da. Überhaupt: An dem Tag in fünf Ländern gewesen. Aufgebrochen Italien, rüber in die Schweiz, dann Lichtenstein, in Österreich in den Zug, ausgestiegen in Deutschland.
Dann noch zum Messegelände von Friedrichshafen. Ankuft dort 22Uhr. Patrick und Claudia aus Berlin haben meine Sache dabei. Bierchen aus Freiberg. Leute treffen. Tod in den Schlafsack.
Radfahren in den Alpen ist schon großartig. Nächtes Jahr gerne wieder. Rennrad oder Mountainbike – egal.

km: ~195; hm: ~2000; Bierpreis am Abend: € 0,00

Suchbegriffe

Seiten: 1 2 3 4 5

8 Antworten auf “Mal schnell durch die Alpen”


Hinterlasse eine Nachricht