Odinswald 2013

Am Sonntagmorgen ist der Odinswaldsturm 2013 auch schon fast wieder Geschichte. Die Wolken hängen tief und der Regen prasselt unaufhörlich hernieder. Ich bin froh im Auto die Reise nach Frankfurt machen zu dürfen und nicht im Wolkenbruch auf dem Rad.

Rob begleitet mich und wir machen einen entspannten Tag beim Fussball. Doch so ganz ohne biken sollen die Tage nicht zu Ende gehen. Am Montag zeige ich Rob wie grün es hier sein kann und das man recht schnell von der Stadt mitten in den Taunus kommt. Wir fahren eine klassische T-Runde über Emminghaushütte, Fuchstanz, Sandplacken, Roßkopf und Saalburg. Aufgrund der fortgeschrittenen Zeit und Robsen Zugbindung nehmen wir den Heuchelbachtrail und rollen am Eschbach zurück nach Frankfurt.

Nach Dusche und Nahrungsaufnahme entschwindet Rob zurück in die Hauptstadt der Merkelrepublik und ein langes Wochenende mit viel Spaß geht zu Ende.
Taunusrunde

Suchbegriffe

Seiten: 1 2 3 4 5

5 Antworten auf “Odinswald 2013”


  • Jetzt bist Du mir doch zuvor gekommen. Ich hatte noch auf Bildmaterial gehofft. Aber so schön wie Du hätte ich es auch nicht hin bekommen. Vielen Dank! :-)

  • Sehr schön, endlich weiß ich, was ich verpasst habe. Wer kümmert sich um 2014?

  • Danke fuer den tollen Bericht, zu gerne waere ich am Montag noch dabei gewesen, wurden doch Geschwindigkeiten von knapp 110km/h erreicht.
    Ich werde spaeter zu hause mal mein Bildmaterial sichten und dann auch ins Netz stellen.
    Danke nochmals an alle, die es moeglich gemacht haben und bis zum naechsten Jahr im Harz.

  • Toller Bericht!
    Vielen Dank für das Geburtstagsgeschenk zu später Stunde :-)

  • Herrlicher Bericht, Darki, danke! So weiß ich endlich, was ich trail- und tourenmäßig verpasst habe. Es war in der Tat ein Harzsturm auf Weltniveau, danke vor allem an El! Ich freue mich schon sehr darauf, nächstes Jahr zumindest für eine Kinder-unfitte-Frauen&Männer-Hänger-Runde wieder mit Euch auf dem Rad sitzen zu dürfen. Aber auch nur für das sinnentleerte Palaver, die Grillspezialitäten, Eure dämlichen Visagen und das allabendliche Lagerfeuer hat sich der Odinswald gelohnt!

Hinterlasse eine Nachricht