[N.Ride] Do 18.01. Königsheide

N.RIDE Tief in das Labyrinth der Königsheide wird uns dieser N.Ride führen, auf der Suche nach Spuren des gefürchteten Karbonbrechers.

Treffpunkt: Aral Tankstelle, Schlesische Straße, Kreuzberg, 20:00 Uhr.

Danach: Ärsche Trockenreiben in der Morena Bar.

20 Antworten auf “[N.Ride] Do 18.01. Königsheide”


  • ich werd diese woche nicht mitkommen, gebe mein lämpchen aber gerne dem darki. meld dich bei mir!

    rob

  • Hoffe geländerad jeht klar :D

  • ist die Tanke auf der Insel zwischen Landwehrkanal und Flutgraben?

  • Kyrill hat auch fest zugesagt.
    Der ist aber doof – mit dem fahr‘ ich nicht!
    Ich finde, wir sollten den ausgrenzen und alle zuhause bleiben!

  • Zitat Boerge:“…zitter…jammer…heul…nach Mami ruf…“
    Ein Hauch von Ausschluß liegt in der Luft.

    Leider kann ich heute Abend nicht teilnehmen, wichtige Verpflichtungen, Ihr wißt schon…

  • Mann Börge sei nich so ein Weichling erst jetz wirds doch erst spannend. Mit solch weinerlichen Komentaren halt man die Flagge aber nich gerad hoch. Allso ich würd auch jeden fal gerne fahren.
    Zur not klebst du dir halt die besagten Zinnplätchen an Ramen damit du nich davon schirst. Ick geh jetz noch ma ein par Stunden den Finger krum machen. Bis heut abend.

  • Für Berliner Waldgebiete wurde „Lebensgefahr“ gemeldet! Zeit für Legenden.

  • Wer weiß, ob heute Abend/Nacht überhaupt noch Züge fahren. Da schließe ich mich lieber Boerge an und zu Hause ein.

  • Wenn euch irgendetwas passiert, versohl‘ ich euch den arsch, ihr spinner!

  • zur Not wird aus dem N.RIDE ein Night-Flight :-), Guten Flug…

  • Ich halt die Nase heute abend auf jeden Fall in den Wind, wenn sie aber dabei zur Seite gebogen wird und die Wange berührt, bleib ich zu Hause…

  • ich erwarte verantwortungsvolles handeln! alle teilnehmer mit verpflichtungen und sei es nur für den kanarienvogel bleiben bitte zu hause!

  • Ich bitte um fernmündliche Anmeldung bis 19:00Uhr, da ich gleich unterwegs bin. Ansonsten steht einem Bier auch nichts im Wege.

  • Zum saufen troll ich mich net rauß, sollte wer fahren bin ich dabei hab ja genuch träge masse die mich an den Boden nagelt.

  • die aufmerksamkeitsdefizitären wetterfuzzies übertreiben doch sicher wieder maßlos. vorran, helden der republik!

    rb

  • Ist rob in irgendeiner weise testamentarisch bedacht?

  • Laßt Euch von einem erfahrenen Segler mal folgendes sagen:
    So ein Wetterchen will nicht unterschätzt werden, sondern respektiert werden. Ich werde heute daher wohl nicht durch den Wald fahren, da mir mein Kopf lieb ist. Wer trotz der Unwetterwarnung fährt, der sollte seinen Helm besser gleich zu Hause lassen, denn es gehört sich nicht, dem lieben Gott ein Angebot zu machen und dabei eine Kopfbedeckung zu tragen…

    In diesem Sinne vielleicht bis später bei Morena
    Staubi

  • ach st(r)aubi, in skalitzer stehen auch genug bäume rum zum aufm kopf fallen!

    @boerge: ich fahr doch garnich mit. außerdem hätt ich doch kaum hinterlassenschaften – außer unbefriedigte träume…

    rb

  • Kommt den nu wer, müßte mich, dan so langsam auf raffen, wen den, wen nich hab ick gerad Post bekommen und würd basteln.

  • ok war gerad ma den Brifkasten lehr machen Regen egal, Wind naja könnte lustig werden. Monsterblitzschlag alle 2min NO GO. wird eh keiner da sein allso machts jut ich verkriech mich unterm Tisch und bau mein Fixed wider fit. Schneien wirds eh net mehr kan ich also den SpikeLRS wieder killen.

Hinterlasse eine Nachricht