Home » Ankündigungen » [KSGC] Prolog zum Störtebeker-Cup “Für Eure und unsere Freiheit”

[KSGC] Prolog zum Störtebeker-Cup “Für Eure und unsere Freiheit”

K.S.G.C. KSGC 2008/2009

Kälte kriecht durch die Mauerritzen und Dunkelheit herrscht schon über den frühen Abend. Das letzte Laub wird von den Bäumen gefegt, der Wind türmt Wellen auf zu hohen Schaumbergen und frostige Nässe frisst sich rheumatisch in jeden Knochen. Dies offenbart: das Jahr neigt sich dem Ende, der Winter naht und in den sonst menschleeren Berliner Stadtparks versammeln sich düstere Gesellen. Der Klaus-Störtebeker-Cup steht vor der Tür und damit der Rennhöhepunkt eines jeden Jahres. Störtebeker, der Tyrann, steht den finsteren Gestalten Pate. Doch bevor die vier unerbittlichen Läufe anstehen, so will es die Tradition, wird ein Prolog Leiber und Gemüter der Willigen erhitzen.

Ein Prolog weit ab von christlicher Moral und sittlichem Anstand soll die Kampfesgeister wecken und die Rennsaison einläuten. Am Freitag den 7.11.2008 lädt Störtebeker in den Volkspark Friedrichshain. Treffpunkt ist das Denkmal für Deutsch-Polnische-Freundschaft um Punkt 19 Uhr. Bei dem Bergrennen wird im Turniermodus per Paarausscheidung der Sieger ermittelt. Zur Aufheiterung wartet auf die Ausgeschiedenen hoch auf dem Berg frischgezapfter Gerstensaft. Nur mit eiserner Stärke und gesunder Willenskraft jedoch ist der Sieg zu erlangen und damit Ehre, Ruhm und Punkte für die Gesamtwertung.

Treffpunkt: Denkmal für Deutsch-Polnische-Freundschaft im Volkspark Friedrichshain: “Für Eure und unsere Freiheit” – Höhe Virchowstraße

Zeitpunkt: Freitag 7.11.2008, 19:00 Uhr
Achtung: es könnte um diese Jahreszeit dunkel sein. Licht am Rad wäre sehr vom Vorteil und jeder ist dafür selbst verantwortlich. Nur in absoluten Ausnahmefällen kann der ESK mit einer Leihlampe dienen!

Den erlesenen Kreis wird es danach noch in ein passendes Trink- und Fresslokal ziehen, um die historischen Errungenschaften gebührend zu beprosten.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Archiv

Archive

Folgt uns auf