[11.8.] ESK Sommertour

Um 8:30 ist Start am Bahnhof Waren (Müritz) , von dort geht es auf asphaltierten Radwegen und Nebenstraßen zurück nach Berlin. Gäste sind willkommen.   Schön war’s. Schöne Strecke, etwas über 200km...

Wenn die Tage lang sind….

…kann man auch mal früh aufstehen und dafür etwas länger fahren. Und wenn es dann auch noch warm ist, kann das Reisegepäck auf ein Minimum beschränkt werden. Der Wind kam größtenteils aus Ost, das war...

Didi A. Senftenberg im Fußballtreff

  Eines der Wohnzimmer von Didi A. Senftenberg schließt, für immer. Der Fußballtreff in der Levetzowstraße. Als Inhaber stehen Margot und Helmut am Schild, Helmut lebt schon lange nicht mehr. Margot kocht...

KategorieNews

Home » News » Seite 7

Neuigkeiten vom Eisenschweinkader

Glühweintour, 20.12.

Der ESK ruft zur Glühweintour in den Fläming! Am kommenden Sonntag geht es nochmal in die Gegend, wo die Norddeutsche Tiefebene am höchsten ist. Wiedereinmal stehen Körperertüchtigung und natürlich das Überleben in...

Eine Kiste im Keller… !

Es wird Herbst. Bunte Blätter rascheln um die Füße, der Geruch von frischem Gebäck zieht durch das Haus und nie schmeckt warmer Tee mit italienischem Kastanienhonig besser! Stollenreifen werden geklebt, der Crosser...

N.Ride, Tegeler Forst

Heute, Punkt 1800, wird von HIER in den nahen Tegeler Grenzforst gestoßen. Auch wenn Achtzehnhundert zu dieser Jahreszeit schwerlich als Startzeit zu einem Nightride angenommen werden kann, werden alle anderen...

ESK Auftritt in neuem Design

Klar, hat jeder schon gemerkt, trotzdem möchte ich es hiermit noch mal offiziell erwähnen. Nachdem das kürzlich überarbeitete ESK-Webseiten-Layout nicht bei jedem auf uneingeschränkte Gegenliebe stieß, hat sich Boerge...

Zwischen Elm und Asse

Von unserer Mission habe ich ja bereits berichtet. Die letzten Trainingstage vor der großen Titelverteidigung verbringen Corinna und ich meistens zwischen Braunschweig und Königslutter, in der Asse und im Elm.

Mission Hattrick

Am 26. 04. 2009 wird die beste Ehefrau von allen und Jahrhundertradsporttalent Corinna sich anschicken, ihren Titel bei der Tour d´Energie in Göttingen zum zweiten Mal zu verteidigen. Zu diesem Zweck muss ich ihr leider...

Folgt uns auf