Home » News » Der Fehdehandschuh

Der Fehdehandschuh

In loser Folge soll auf die kommenden Ereignisse eingestimmt werden.

Fehdehandschuh
Fehdehandschuh

Im allgemeinen war es üblich, einen leichten Handschuh aus Seide oder zartem Ziegenleder zu benutzen, um einen Ehrenhandel mit einem sanften Schlag ins Gesicht zu beginnen. Doch diesmal ging Siggi Staub in die hinterste Ecke der Waffenkammer und drosch zu mit allem was er hatte.

“Rob Du Pisser,
1,5 Punkte bis aufs Podium! Gratuliere, aber alles weitere kannst Du vergessen…
S. Staub”

Die Vorlage saß! Kurze Bedenkzeit. Dann parierte Stelzenacker:

“staub du hund, da du nun den handschuh aufgehoben hast, kannst du ihn auch gleich fressen: eat my shorts! die zwei runden fahre ich in der schönholzer heide einbeinig auf dich raus.”

Seitdem ist nichts mehr, wie es war. Stelzenacker baut an einem leichtgängigen Geländerad, will den Sieg allerdings auf gewohntem Material herausfahren. Staub dagegen schlägt sich listig in die Gunst des Veranstalters und will mit viel Training und Streckenkenntnis Vorteile erkaufen.

Es bleibt spannend. Gefangene werden auf jeden Fall nicht gemacht und mit Mitleid kann auch nicht gerechnet werden.

Twobeers

twobeers

23 Kommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Wie rob diesen halben Punkt auf dem Tempelhofer Flugfeld ergaunert hat sei mal dahin gestellt…Ist auch nicht wichtig. Nur soviel: Ich werde am 12.02. bereit sein und mir zur Vorsicht Ohrenstöpsel mitbringen, damit ich mir das Gejammer nicht anhören muss!

    S. Staub

  • Durch Zufall traf ich Staub am Samstag auf der Krone und konnte ihm beim GEHEIMTRAINING etwas zusehen. Rob, was auch immer du da Grünes gerade aufbaust, lass es fies schnell und gemein sein…

  • Das grüne Ding, was da in der Bude am Ständer hängt kann niemals fies, schnell und gemein aussehen. Der passende Untersatz für Kermit eben… 😉

  • Die ganze Geschichte ist doch schon entschieden, und Staub muß sich nicht einmal anstrengen. Das Rennen wird um 1300 gestartet, also zu einer Zeit, wo Rob noch nicht einmal die Augenlider gehoben haben wird.

  • Der arme,kleine Rob is Ski fahrn und kann sich überhaupt nicht wehren gegen die gehässige Meute..
    Aber wartet nur bis er morgen wiederkommt und eure Hetzschriften liest,dann kriegt ihr alle Budenverbot,so!!!

  • Geheimtraining auf der Krone, wie putzig. Ich habe mir gestern die nötige Standfestigkeit beim Skilaufen bei -15°C geholt. Staubs Sprüche sind nur halb so cool wie er ahnt.
    Das Streitgerät wird übrigens altbewährt, schwarz und mit dicken Stollen bereift sein.

    Staub, ruf doch mal Bo an, der kann Dir haarklein vom letzten Jahr erzählen wie es sich anfühlt, wenn man einen harten Zweikampf in der Schönholzer Heide verliert. nur zur Vorbereitung…

    rb

    • Ach, pappalapapp. Ich habe Dir soviel Angst eingejagt mit meinen Angriffen, dass ich Dich gewinnen lassen mußte! Sonst wärst Du vollkommen zerstört gewesen.

  • @Rob
    du trianierst doch bestimmt schon seit Wochen auf der Rolle oder warum lese ich in letzter Zeit vermehrt deine Suchanfragen nach solch einer verbotenen Trainingswaffe

    @Staubi
    du “immerfittertyp”, das letzte was mir noch in meinen Ohren saust sind die Worte und das als wenn es erst gestern gewesen wäre “Ich fahre nur ein, zwei Runden mit, meine Schulter, du weist doch” aber irgendwie bist du mit diesen zwei Runden 5ter geworden und warst ziemlich lange dabei

    Aber ich denke J-Coop und ich werden euch beiden trotzdem im Zielsprint Spalier stehen

    Grüße Euer Konie

  • Es heißt, der große Kemper steht auch am Start…
    @rob: gut gebrüllt! Das mit Derek kann ich gar nicht glauben.
    @jockel: Wolltest Du nicht sogar erscheinen? Zumindest inner Laube?

  • Hm, das klingt nach ner Menge Waffengerassel. Erinnert mich daran, wie sich Roger de Vlaemink und Eddy neulich bei Paris Roubaix in die Haare bekommen haben. Es ging auch um Alles, oder Nichts.

    Mal schauen ob sich meine Knochen noch einmal mobilisieren lassen. War ja gerade ohne Rad in den Bergen und habe schlimm meine Form verspielt. Verdammter Hüttenzauber… . Nun denn, eventuell fahre ich auch ein, zwei Runden mit, aber auf jeden Fall werde ich mir diese epische Auseinandersetzung ansehen… D.K.

    • Du hast nur noch vergessen, dass Du krank warst und Dein Getriebe total verdreckt ist. Dann hättest Du fast alle Rennfahrer-Standard-Sprüche beisammen. 🙂 In Wirklichkeit bist Du jeden Morgen mit einem Rucksack voller Steine die Berge hochgerannt und hast danach regelmäßig 30km in die Loipe gedrückt. Überhaupt: Skifahren gehen und dann von Rennfahrerform-Verlust sprechen 😉

      Achtung: Menis ist top fit!

      Ich freue mich aber auch schon auf die Schlacht. Mitfahren oder zuschauen….? Hmmm….

  • Dann darf ich zusammenfassen:
    Dem Hüttenzauber sein Dank erscheint Menis in Gestalt eines übermächtigen Titanen und übernimmt selbstredend die Favoritenrolle.
    Rob’n’Staub sind als Hauptattraktion für entsprechenden Zuschauerandrang verantwortlich.
    Bruder Jakob und der pfeilschnelle Koni halten den gesamten Rennverlauf einigermaßen spannend.

  • nun wird es noch einmal spannend in der vorbereitung, meine freunde. gerade wollte ich meinen schlechten vorsätzen zum trotz mit dem rad ins gelände stechen. eben nur noch luft auf die vom längeren abhängen platten reifen pumpen und … siehe da, na was ist denn das, popel, kratz, wisch, die kettenstrebe antriebsseitig ziert ein netter kleiner riss, noch nicht ganz herum.

    nun muss das gute alte psyclone wohl erstmal zum onkel doktor und ein ersatz für das kommende wochenende her.

  • 🙁 Schaizze! Du arme Sau!
    Falls Du (was ich nicht glaube) gar nichts findest, kannst Du natürlich meine fette Sau haben (11,3 kg oder so).

  • Das ist doch eine Relingsstütze der MS Titanic, oder? So sehen keine Räder von Radhändlern aus! Das sind immer so schöne, gepflegte Vorzeigeteile, damit die Kunden denken: “Oh! So ein schönes, perfektes und anmutiges Fahrrad hätte ich auch gern! Da muss ich wohl zu ……….. gehen um mir diesen einen Traum zu erfüllen!”… D.K.

  • Ist wohl wie den Schustern, das Beste nur fuer die Kunden.

    Und Dir Rob bei der Suche nach einem Ersatzesel alles Gute, ich koennte Dir zwar auch ein Mounty anbieten, aber das ist Dir definitiv zu schwer.

    Gruss stw

Archiv

Archive

Folgt uns auf