Monatliches Archiv für Januar, 2010

[Tourbericht] Skilanglauf-Paradies Berlin


Solange ich lebe, und das sind nun auch bald 30 Jahre, lag in Berlin nicht so viel Schnee. Das Umland zeigt sich schon seit Wochen in ein paradisch weißes Kleid gehüllt. Der Schnee lässt einem mit dem Geländerad kaum voran kommen. Aber wer auch immer sie erfunden hat – der alte Norweger oder Ötzis Urenkel – für Zeiten wie diese gibt es zum Glück zwei lange Bretter und zwei lange Stöcke, um sich in unwegsamen Terrain fortzubewegen. Für den selten von viel Schnee verwöhnten Berliner eine tolle Gelegenheit, das Umland ganz neu zu entdecken.
‚[Tourbericht] Skilanglauf-Paradies Berlin‘ weiterlesen …

Suchbegriffe

Über den wahren Schrecken des Werdegangs eines Weihnachtsbaumes

Die Weihnachtszeit ist längs vorüber und das neue Jahr hat rasant begonnen, schnell ist auch so manche Unannehmlichkeit aus dem Vorjahr vergessen. Den Weihnachtsbaum als eine solche „Unannehmlichkeit“ zu bezeichnen, das käme uns in Deutschland nicht in den Sinn. Viel zu alt ist die Tradition, viel zu verwurzelt in den weihnachtlichen Gebräuchen und natürlich viel zu schön. Der geschmückte Baum mit den Geschenken darunter als ein Sinnbild des Festes der Liebe, des Miteinanders, ja der Menschlichkeit. Doch welche Qualen die Weihnachtsbäume auf sich nehmen müssen, welchen Schrecken diese Tradition eigentlich in sich birgt, das findet in dieser Gesellschaft keine Beachtung. ‚Über den wahren Schrecken des Werdegangs eines Weihnachtsbaumes‘ weiterlesen …

Suchbegriffe

KSGC 3. Lauf – ESK rühmt Schneekönig

Der Mythos lebt! Während der Verkehr auf den Straßen zusammenbrach, die Bahn kapitulierte und die Medien Schneesturmwarnungen hinausposaunten, traf sich ein Haufen Besessener, um dem Ruf zu einem Kräftemessen zu folgen. Als wären die äußeren Bedingungen nicht schlimm genug, fand sich auch kein Kocher, um die reichlich vorhandenen Wein- und Metvorräte zum Glühen zu bringen. Die Bildreporter steckten auf unterschiedlichen Wegen im Verkehr fest, so daß das Schiedsgericht zu immer mehr Aufwärmrunden im Tiefschnee aufrufen mußte. Dies wurde voller Hochachtung von einer letzten rodelnden Familie bewundert.

Insgesamt schrieben sich 11 Fahrer in die Starterliste. Die Aufwärmrunden wurden in 3 Minuten absolviert (zumindest vom später siegenden), so daß der Modus auf 11 Runden festgelegt wurde. ‚KSGC 3. Lauf – ESK rühmt Schneekönig‘ weiterlesen …

KSGC 09/10 – 3. Lauf Plänterwald 09.01. 19:00 Uhr

K.S.G.C.
Die lauten Johler sind verstummt. Während die Letzten Ihre Schlitten erschöpft nach Hause ziehen, versammeln sich fahle Gesichter auf der glitzernden Piste.
Nur die – ohne Furcht vor dem Morgen und dem schwarzen Eis – brechen auf zum 3. Lauf des KSGC! ‚KSGC 09/10 – 3. Lauf Plänterwald 09.01. 19:00 Uhr‘ weiterlesen …