Monatliches Archiv für Dezember, 2009

Kotflügel aus Kohle

Wer bei jedem Wetter ganzjährig mit dem Fahrrad zur Arbeitsstelle fährt, kennt die Probleme, die sich da auftun.
Wenn es regnet wird man nicht nur von oben nass, sondern auch von vorne, hinten und unten. Dagegen bieten Schutzbleche Abhilfe, doch im Laufe der Zeit bemerkt man, dass all das was der Markt so hergibt nur Schrott ist. Die Dinger sind zu schmal und umschließen den Reifen nicht ausreichend, so dass an den Seiten der Schlamm vorbei spritzt. Sie sind zu kurz, so dass man nasse Füße bekommt und je nach Straßenverhältnissen sind sie nach spätestens einem Jahr völlig zerrüttet.
Folglich hieß es wieder einmal SELBERMACHEN!
‚Kotflügel aus Kohle‘ weiterlesen …

Suchbegriffe

Glühweintour nach Belzig – Der ESK gegen Väterchen Frost

Dieses historische Ereignis verlangt nach einem Bericht, auch weil die Erinnerungen wegen des grandiosen Abschlusses auf dem Berliner Weihnachtsmarkt zu verschwinden drohen…Doch von vorn. Der Aufruf erfolgte zu einer Zeit, als der Winter noch weit weg war und laue Lüfte wehten. Doch Boerge fand einen Termin am letzten Tag des Herbstes und ohne weitere Recherche -auch dazu später mehr- wurde eine Flämingbefahrung angesetzt. Da die Tour ordentlich ausgeschrieben war, meldeten sich im Vorfeld insgesamt 12 Mitfahrer, nichtahnend, was die Zukunft bringen würde. Und dann kam er, der Winter. Erstaunlich früh und mit unerbittlicher Härte. Wegen der öffentlichen Teilnahmebekundung ging zwar allen der Arsch auf Grundeis, wurden doch Tageshöchsttemperaturen von -12°C erwartet, doch alle kamen!
‚Glühweintour nach Belzig – Der ESK gegen Väterchen Frost‘ weiterlesen …

Glühweintour, 20.12.

ESK TourDer ESK ruft zur Glühweintour in den Fläming!
Am kommenden Sonntag geht es nochmal in die Gegend, wo die Norddeutsche Tiefebene am höchsten ist.
Wiedereinmal stehen Körperertüchtigung und natürlich das Überleben in unwirtlichen Gegenden unter extremen Bedingungen in aussichtslosen Situationen im Vordergrund dieser wagemutigen Expedition.
Es gibt jede Menge Schnee und Eis und zum Schluss wird auch noch für wenigstens eine Stunde im Dunkeln gefahren.
Leuchtmittel sind angezeigt! Die Tour findet nach ca 95Km ihren Abschluss auf dem Bad Belziger Weihnachtsmarkt.

RE 38873 – erster Wagen, Berlin Alexanderplatz, Abfahrt 8.47Uhr bis Brück(Mark)

KSGC 09/10 – 2.Lauf: Anton-Saefkow-Park – 12.12.

Die Tage sind kurz, der Wind kalt und erste Schneeflocken bedecken den Boden. Großmütter sitzen strickend auf der Ofenbank und erzählen den -sich an heißer Schokolade und süßen Plätzchen labenden- begierig lauschenden Kindern Geschichten. Geschichten, wie das Leben früher war, als der Ofen kalt und das Brot hart war. Damals in der guten alten Zeit, als es noch ein allgemeiner Spaß war, sich der Körperertüchtigung hinzugeben, der Gemeinschaft zu frönen, das Leben zu genießen.
‚KSGC 09/10 – 2.Lauf: Anton-Saefkow-Park – 12.12.‘ weiterlesen …