Archiv für die 'Staubi erklärt die Welt' Kategorie

Staubi erklärt die Welt Teil 29

Staubi letzten Abend bezogen auf die Darreichung eines Mettbrötchens mit Zwiebeln während einer harten Passage bei der Adolf-Huschke-Gedenkausfahrt:

„Ein Profi würde sagen, man müsse ein Gel essen – aber die Seele braucht ein Mettbrötchen. Ich kann mir auch vorstellen die L’Eroica nur mit Matjesfilet zu fahren.“

Suchbegriffe

Staubi erklärt die Welt Teil 191

Staubis Antwort zu Ackes Andeutungen, beim ESK Harzsturmwochenende nur mit dem Straßenrad in die Fränkische Schweiz zu reisen:

„Rennrad fahr ich bei Radrennen. Das hier ist etwas grundlegend anderes…“

Staubi erklärt die Welt Teil 167

Bob’s Kommentar zu Staubis Rechtfertigung der abgenutzten Bremsklötze:

„Du hast ’nen Beckenschiefstand – das les‘ ich aus Deinen Bremsbelägen.
Leg‘ Dich schonmal auf die Couch.“

Staubi erklärt die Welt Teil 52

Staubi über die Härte des Geländeradfahrens im Tegler Forst:

„Bevor ich zwei Stunden im Tegler Forst fahre, fahr ich lieber einmal die L’Eroica.“
[Pause]
„Das ist mir lieber!“

Staubi erklärt die Welt Teil 14

Staubi, nachdem er bei einem Sturz im Gelände mittig von einem (unschuldigen) Nachfolgenden überfahren wurde:

„Man fährt nicht über Menschen“ und mit Nachdruck: „…das tut man einfach nicht!“

Staubi erklärt die Welt Teil 219

Siegfried Staub zum Thema „Kohlenhydratzufuhr vor Leistungshöhepunkten“. ‚Staubi erklärt die Welt Teil 219‘ weiterlesen …

Suchbegriffe

Staubi erklärt die Welt Teil 131

Staubi Dieter Kemper zu der Kälte am frühen Morgen des Rennstarts der L’Eroica 2008 in der Toskana:

„Wenn es geregnet hätte, hätte es geschneit.“

Staubi erklärt die Welt Teil 127

„Über die Ostsee kommt die süße vergorene Elchpisse. Über die Nordsee kommt die nicht ganz so süße.“

Staubi erklärt die Welt Teil 719

Staubi bezüglich des Wettrüstens – schon im Jugendsport – in Richtung leicht und teuer:

„Wir haben uns früher Bleiplatten in die Schuhe gepackt, um beim Fussball ’nen ordentlichen Schuss zu haben – da braucht man keine Carbon-Laufräder!“

Staubi erklärt die Welt Teil 114

Der ESK ist eine alternde Hochkultur.

Staubi erklärt die Welt Teil 311

Staubis Kommentar zu Chubikas Touren auf Malle:

„Bei Chubi hab ich manchmal Angst, dass die Insel nicht reicht. Der braucht schon sowas wie Afrika oder ’nen ganzen Kontinent.“

Staubi erklärt die Welt Teil 104

    Diskussion zu geplanten Rausschmissen:

Boerge: „Ohh, das klingt aber nach schlechtem Karma.“

Staubi: „Nöö! Das ist einfach nur aggressiv!“

Und desweiteren in selbem Kontext zur ESK-Historie:

Staubi: „Damals hat man auch nicht rausgeschmissen – sondern getötet!

Suchbegriffe

Staubi erklärt die Welt Teil 102

Staubi zum Vorzug des Geländeradfahrens im Gegensatz zum Rennradgeschwuchtel:

Ich muss ins Gelände, weil ich töten muss!

Staubi erklärt die Welt Teil 7

Staubi zum Pro und Contra der Gewehrwahl bei der Bewaffnung des ESK: „Du könntest auch in Afghanistan Fahrrad fahren und würdest Ersatzteile für deine AK 47 bekommen!“

Staubi erklärt die Welt: Teil 98

Ein Volk kann immer nur so gut sein wie sein Frühstück.

Staubi erklärt die Welt: Teil 93

Da wo du herkommst da gehst du auch hin!

Staubi erklärt die Welt: Teil 86

Robs Versuch die Epiphyten an einer Überlandleitung zu erklären tat Staubi mit folgendem, lapidaren Komentar ab:

„Die hat da einer hingehängt damit keine Flugzeuge reinfliegen, oder willst du mir erzählen, dass es Pflanzen gibt die auf einer 24 KV-Leitung leben und sich von Strom ernähren?“

Staubi erklärt die Welt: Teil 73

Für das Wochenende vom 14-15 Oktober hatten Staubi und ich geplant eine Bootstour zum Gudelacksee zu machen und so schifften wir uns am Donnerstag abend auf der Lisa-Marie ein. Während des Abendessens erkärte mir Staubi das Leben an Bord und die Rollen wurden folgendermaßen verteilt:

„Ich bin der Skipper, mein Wort ist Gesetz, dann kommt das Boot, dann eine ganze Weile garnichts, dann kommt der Bootsjunge und das bist du.“

Staubi erklärt die Welt: Teil 13

Zur Frage ob die HEW-Teilnehmer ihre Trikots am Start verstecken sollten und erst im laufenden Rennen als ESK in Erscheinung treten sollten:

„Lance Armstrong klebt sich auch keinen Schnurrbart an wenn er die Tour fährt!“

Staubi erklärt die Welt. Teil 2

Bei dem Bild handelt es sich keinesfalls um ein Dokument aus der Vergangenheit oder Gegenwart, nein, es zeigt Obi-Wan-Staubi (ehemals Eisen SK West) in einer fernen Zukunft. Die Klonkriege sind vorbei und nach der Rache der Sith wurden die Eisenschweine in weite Teile der Galaxy versprengt…
Das Bild zeigt mich übrigens gerade bei den Vorbereitungen zum Sprung durch die Lichtmauer zwecks eines konspirativen Treffens mit cpt. Ahab I (ehemals Eisen SK Ost), der sich auf der Erde in einem Barackenlager nahe der Feuerkuppe versteckt hält. Ziel der Mission ist die Suche nach Jockels alter Zahnbürste, die bei der kommenden großen Revolution eine tragenden Rolle spielen wird…

Staubi erklärt die Welt: Teil 1

Die frappierend logischen Erklärungen zu Felswänden mit welchen es Staubi gelang, den neunmalklugen und endlosen Fachvortrag von Eule zu beenden.

„…ach Scheiß, dass sind einfach nur Steine!“,

Staubi erklärt die Welt

Ein weiterer Beschluss sieht vor, dass das ESK Sendezeit im offenen Kanal Berlin mietet, damit Staubis weise Ratschläge, vorläufig einmal die Woche, unters Volk gebracht werden können. Bis es soweit ist werden hier in loser Folge ausgesuchte Weisheiten unter dem Motto:

Staubi erklärt die Welt

veröffentlicht.