Monatliches Archiv für Februar, 2003

Die sportliche Seite des 15.02 2003

Der Tourbericht von J-Coop

Pünktlich um ¾ 9 kamen Jockel und Neuzugang NautiLutz die Treppe im Potsdamer Bahnhof runter. Ich saß draußen. Die Luft war kalt und feucht und der Himmel war grau. Jockel machte den Vorschlag dem Hustenpeter auf seiner Galeere mal einen Besuch abzustatten und zu kontrollieren, ob er auch wirklich wie versprochen Sklaven trieb, oder es sich zu Hause bei Nektar und Ambrosia gut gehen ließ, während wir drei einsam im Süden den Bajuwaren die Stirne boten. ‚Die sportliche Seite des 15.02 2003‘ weiterlesen …

Strausberg, Märkische Schweiz, Bad F., EW: Eine Geschichte von 8 Recken

von Ackebua

Die Geschichte von 8 Recken, die auszogen, das unmögliche möglich zu machen.

Nun, eigentlich war die allgemeine Ansicht, daß die letztwöchige Brachialtour diesen Winter nicht mehr zu toppen sei. Doch Rittmeister Jockel wollte uns eines Besseren belehren. Die angekündigten 85 km hatten eh nur symbolischen Wert, durchbrachen wir diesmal doch sogar die magische 100km-Marke. Auch unser Hm-Konto konnte einen Rekordwert für brandenburgische Verhältnisse verzeichnen: 805 Hm. (Anm. d. Red.: Man beachte diese Werte unter Berücksichtigung der arktischen Temperaturen von -5°C zu Startbeginn) ‚Strausberg, Märkische Schweiz, Bad F., EW: Eine Geschichte von 8 Recken‘ weiterlesen …

Seiten: 1 2 3

Unser Land ist einfach schön! (Angermünde->Eberswalde)

von rikman

Scho, da schitze isch nun im meinen vier Waenden, frisch geduscht und einen Liter Cola mehr im Bauch. Dann will isch mal beginnen, eusch von unscherer heiteren Reische in die noerdlische Mark Brandenburg zu erzaehlen. Vorher musch isch mir noch schnell dieschen haeschlischen Dialekt abgewoehnen. ‚Unser Land ist einfach schön! (Angermünde->Eberswalde)‘ weiterlesen …

Seiten: 1 2 3