Monatliches Archiv für September, 2015

Das Aus für das Präpel-Eck

Die Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung meldet:

BERLIN. Im Präpel-Eck wurde am 29. August zum letzten Mal der Zapfhahn geöffnet – nach 102 Jahren. Die ins Haus stehende Verdopplung der Miete – Pachtvertrag ausgelaufen – bedeutete das Ende der legendären Berliner Eckkneipe am Gesundbrunnen. Einst war sie Heimstatt Harald Juhnkes, als der Schauspieler im Wedding wohnte. Zur Schließung gab es eine 1-Euro-Party.

Sehr traurig, die Wohnzimmer von Didi A. Senftenberg sterben aus.

Herbst im Isergebirge 2015

Diese Touridee hat das Potential ein ESK-Klassiker zu werden. Bereits im Vorjahr hat der ESK dem nahe der ostdeutschen Grenze gelegenen Isergebirge einen Wochenendbesuch abgestattet. Jockel hatte die Geschehnisse sehr schön zusammengefasst (Tag1, Tag2). Weil die damailgen Erlebnisse positiv in Erinnerung blieben und gar nach einer Wiederholung schriehen, wählten wir für die Neuauflage ein Wochenende im September. Da bei dieser 2-Tages-Tour die Zugan- und -abfahrt von Berlin via Görlitz als gesetzt gilt, galt es allerdings im Vorhinein, neue Wege und Übernachtungsmöglichkeiten ausfindig zumachen. Wir wollten ja nicht die selben Wege zweimal fahren.
So starteten wir in diesem Jahr unsere Tour am Samstag in Ostritz, südlich von Görlitz. Am Sonntag sollte es vom tschechischen Liberec mit dem Zug zurück gehen. Mit von der Partie waren Jockel, Moargus, Rifli, Sebfritz und Rob. ‚Herbst im Isergebirge 2015‘ weiterlesen …

Der legendäre WvdVGC 2015 steht kurz bevor!

Einmal im Jahr kommen der ESK und einige geladene Gäste zusammen, um das fröhliche Fest rund um Walther von der Vogelweide zu begehen. Wie in jedem Jahr wird die von Grazie, Anmut und Eleganz geprägte Veranstaltung unvergessliche Impressionen hinterlassen:

Wir freuen uns schon sehr!