Home » News » Buchtipp

Buchtipp

Unterm Baum lag für mich ein Buch von Robert Penn “Das Glück auf zwei Rädern”. Eine angenehm zu lesende Dokumentation eines Engländers, der sich sein Traumrad bauen lassen möchte.

Zum Buch entstand auch eine filmische Dokumentation, die auf dem Weg zu mir ist und hoffentlich demnächst in der Cikago Bude einen Filmabend abrundet.

„Wenn Sie auf dem Fahrrad jemals das Gefühl der Ehrfurcht oder Freiheit empfunden haben; wenn Sie jemals versucht haben, ihren Problemen einfach davonzuradeln oder gemerkt haben, wie ihr Optimismus zurückkam, als Sie mit Schweiß auf der Stirn eine Steigung hinauffuhren; wenn Sie sich, als Sie wie ein Vogel einen langen Hügel hintersausten, jemals gefragt haben, ob die Welt gerade stillsteht; wenn Sie auch nur ein Mal auf einem Rad saßen und Ihr Herz zu singen begann und der Himmel sich auftat – dann teilen wir etwas Elementares. Wir wissen vom Glück auf zwei Rädern.“

twobeers

4 Kommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Dank eines aufmerksamen, ebenfalls radaffinen Kollegen, habe ich das Büchlein auch schon gelesen. Insgesamt recht interessant, wobei der Nerdanteil nicht zu verachten ist. So wollte mir bspw. nicht so recht einleuchten, warum zunächst seitenlang eine Lanze für Stahl als Rahmenbaumaterial und Handarbeit als einzig wahre Herstellungsmethode gebrochen wurde, um diesen Rahmen dann mit einer als Cinelli gelabelten Taiwan-Carbongabel zu komplettieren.

    Aber trotzdem lesenswert.

  • Besonders da Stahl überall auf der Welt gerichtet werden kann, sei es das einzig wahre. Warum dann Lenker, Vorbau und Gabel aus Kunststoff sein müssen, leuchtete mir auch nicht ein. Aber wahrscheinlich gibts auf der Insel nur noch Rahmenschmieden, andere Teile bekommen sie nicht hin…

  • Lag bei mir auch unterm Baum. Habe mich stellenweise regelrecht ertappt gefühlt… Diese blau-orangene Lackierung aus dem letzten Kapitel geht gar net! Aber nun ja…

Archiv

Archive

Folgt uns auf