Home » L`Eroica » L´Eroica-Vorbereitung – Blick hinter die Kulissen Teil 2

L´Eroica-Vorbereitung – Blick hinter die Kulissen Teil 2

Fahrerspekulationen


Mannschaftsverstärkung durch Siggi Staub

08/08, IRN, Berlin: Mit fortschreitender Zeit nähert sich unweigerlich der Saisonhöhepunkt für die beiden Berliner Radsportgrößen Siggi Staub und Dieter Kemper. Während Kemper seit Anfang des Jahres mit der Kölner Radsportschmiede RU-FA handelseinig war, ging es bei Staub hoch her.

Zunächst versuchte VITUS den Mann unter Vertrag zu nehmen, doch nach langem Hin und Her konnte schließlich die Französische Rahmenmanufaktur PEUGEOT diesen Deutschen Helden der staubigen Piste für sich gewinnen! Unlängst erhielt Staub sein neues Arbeitsgerät, eines der legendären P-10.


Siggi Staub ausgerüstet von rennerfahrenen Hersteller Peugot.

Wieder gelang es findigen Journalisten einige Schnappschüsse der beiden Hoffnungsträger für die diesjährige L`Eroica zu machen. Offensichtlich scheuen Staub und Kemper die befahrenen Verkehrswege, trainieren statt dessen auf abgelegenen Wegen tief in Brandenburgs Wäldern. Mann darf gespannt sein, ob weitere Details der peniblen Vorbereitung unser beiden Sportler an die Öffentlichkeit dringt. Auf die Frage, ob nicht auch die Olympischen Spiele ein lohendes Ziel gewesen wären, antwortete Staub: “Das sind nur SPIELE! Die L´Eroica ist KRIEG!”


Staubs erfahrener Mannschaftskollege Kemper: Zu schnell für Fotos.

© IRN Berlin (Investigated Racing News Berlin)

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Archiv

Archive

Folgt uns auf