Home » Ankündigungen » KSGC 06/07 erster Lauf

KSGC 06/07 erster Lauf

K.S.G.C.Ein Jahr ist nunmehr vergangen, daß wir Störtebekers harten Riemen zu spüren bekamen. Ein Jahr lang ohne Härte, ohne Disziplin. Es wurde gesoffen und geschwuppt, die Kader wurden fauler und die Räder schmaler. Erdinger-Exzesse mit Null Promille in der Rhön oder CSD-Cyclassics in Hamburg – die Kaderschaft verkommt ohne eine führende Hand. Der alte Klaus hat sich das alles lang genug mit angeschaut und ruft die Verantwortlichen zum Appell am:

11. November 2006
Anton-Saefkow-Park (Prenzlauer Berg)

Es gilt, den Härtesten unter uns Harten zu finden. Den, der es verdient, den Becher in einem Zug zu stürzen. Es ist an der Zeit, das Tüllröckchen gegen die Henkerstracht zu tauschen. Greift zu schwerem Geschütz und laßt die Schwanenfedern bei Mutti. Kommt alle zum ersten Lauf des KlausStörtebeker-Gedächtnis-Cup, wenn es endlich wieder heißt: Kopflos durch den Park!

Treffen und Streckenbesichtigung: 1330
Scharfer Start: 1400

8 Kommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Da spricht mir der alte Klaus (als Hamburger sowieso grundsätzlich schonmal) doch voll aus der Seele!!!
    Bin leider am 11. in anderen Dingen unterwegs, aber hoffe, dass beim Appell mal ordentlich die Leviten gelesen werden!

  • Sag mal Zwock, was hat es denn damit auf sich, dass Du “Störtebeckers harten Riemen zu spüren bekommen” hast? Das klingt ja nach einer besonders tiefen beziehung…

  • Mein lieber Herr Onkel,

    wenn Sie etwas aufmerksamer im Forum recherchiert hätten, wüßten Sie das der Verfassser dieser Zeilen der sehr verehrte Herr von und zu Ackerbauer ist welches man auch schon am Wortlaut erkant haben sollte.

    Hochachtungsvoll Zwock.

  • Super, jungs und mädels.
    Ach,wenn es nicht gloreich war, so doch wenigstens hart.

    Zurück war es echt ein wenig kühl an den Fingern.
    Da ich ja jetzt ein wenig die Taktik kenne, hoffe ich mich nächstes Mal ein Platz nach vorne schieben zu können.

  • Ein Hoch auf den Waschvollautomaten Privilleg Dynamic 7420 aus dem Hause Quelle! Ich hab noch nie so dreckig ausgesehen nach einem Spaziergang im Park. Jedenfalls hat es viel Spaß gemacht.

  • Hi,
    jau lob an die spaziergang-veranstalter. War echt ne nette runde! miele tuts im übrigen auch, aber das radel hat trotz sattel rausnehmen und räderausbauen nicht reinpassen wollen, das ist ja wohl auch die marktlücke: Fahhradwaschstraßen für dem hauswirtschftsraum(heißt das ja wohl heute)
    Wie dem auch sei!

    Wollte mal draufhinweisen, dass ich mit C geschtieben werde, dann bin ich vielleicht auch net mehr mit rikman zu verwechseln…
    bis dann

    Der Hofnarr

Archiv

Archive

Folgt uns auf