Home » Ankündigungen » 07. Oktober, Heraus zum Republikgeburtstag!

07. Oktober, Heraus zum Republikgeburtstag!

Nachdem der Großteil der Kadergenossen den 03.10. mit allem Möglichen, nur nicht radfahrend verbracht hat, soll am 07. Oktober alles besser werden:
Nach alter Väter Sitte, soll es am kommenden Samstag von Dannenwalde nach Fürstenberg gehen. Denjenigen, die nun denken: “och so, das kleine Stückchen nur.” sei gesagt, dass es sich hierbei um eine sogenannte Kaderfernfahrt handeln wird, an deren Ende – so alles gut – geht 120km auf der Uhr stehen werden. Es werden liebliche und dann hoffentlich auch herbstliche Landschaften durchrollt. Entgegen anders lautenden Berichten, wird es wohl auch eine Pause geben. Natürlich nur, wenn die Marschtabelle eingehalten wird.

Ich würde mich über eine rege Beteiligung freuen.

Anreise: RE nach Rostock

Treffpunkt: Bahnhof Berlin-Gesundbrunnen 8:35, Wer von weiter südlich anreist, der sitzt schon drin und guckt raus

Fragen die hier noch nicht geklärt sind, können gestellt werden (…ob ich sie beantworte, weiß ich noch nicht 😉 )

19 Kommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Kaderfernfahrt!? Das ist, wenn ich mich recht erinnere, meine erste in diesem Jahr. Um so mehr freue ich mich auf Samstag!
    Ampel

  • Das ist ja dufte. Wenn es dabei bleibt, kann ein SWT+Fahrradkarte optimal ausgenutzt werden (wobei, einer würde noch gehen)

    Wer besorgt das Ticket?

  • Dürfen Brandenburger Nichtkader mit zur Parade?

    Drum links zwo drei, drum links zwo drei.
    Wo dein Platz, Genosse, ist,
    Reih dich ein in die Arbeitereinheitsfront,
    Weil du auch ein Arbeiter* bist.

    * Kann beliebig ersetzt werden.

    Wie ich soeben erfahre, wäre der in Ticketkauffragen gänzlich unerfahrene Husten sehr froh, wenn Du ihm die Besorgung der entsprechenden Tickets (SWT+Mehrtagesfahrradkarte abnehmen würdest. Er würde auch am Südkreuz zusteigen (Ich habe ihm eine Personenbeschreibung zukommen lassen, die auf Dich zutrifft)

  • Melde gehorsamst das die Kader: Lenka, S-Punkt, BigFoot, Rifli, OnkelW und meine Wenigkeit auf Kaderfernfahrt in den tschechischen Bergen weilen und noch ein paar Höhenmeter fahren müssen. Wir wünschen Euch aber gaaaanz viel Spaß!!!

    Das “nach alter Väter Sitte” hat uns in Anbetracht des zu erwarteten Tempos ganz schön die Knie schlottern lassen…
    dd

  • aus gegebenem Anlass – s- Teilnehmer – überwiegt (….berechtigt…) meine nachhaltig vorhandene Furcht und ich bleibe morgen lieber noch einen Tag schlotternd unter der Küchenbank hocken, unter die ich mich nach dem letzten Donnerstag abend verkrochen habe.
    werde erst mal nur noch mitkommen wenn S. auch dabei ist!

    ….LIEBE S. WEISS NICHT WIE ICHS DIR SONST MITTEILEN SOLL DAHER HIER: ICH HABE WAS VON EINEM JOB GEHÖRT, DER DICH VIELLEICHT INTERESSIERT – LEIDER NOCH NICHT GANZ SICHER, ABER WENN DANN SICHER NUR TAGSÜBER – kannst Dich ja mal per MTB-news PM melden….

  • So jetzt wird dit Ganze kompliziert. Wenn ick richtig zähle sind wir 7 Radlfahrer. ( Ampelhasser, Staubi, Boerge, Husten, Jockel, Proper und checkb ) Jockel hat ja Spezialkonditionen mit der Versagertruppe von der Bahn.

    Wat soll ick nun kaufen?

    – 2 BBT mit Fahrradkarte für 7
    oder
    – 1 x BBT + 1 x Einzelfahrschein + 7 x FAhrradkarte
    bzw.
    1 BBT mit Fahradkarte für 5 und Jockel holt den Rest

    Freue mich auf eine erleuchtende Antwort.

    checkb

  • Ick machs dir einfach. und zwar fällt meine Teilname doch aus. Ein guter Feund trifft morgen endlich ma wieder in Berlin ein und auf Grund dessen veranstalten wir ein kleines Klassentreffen wo ich schon um 15.30 frisch geduscht fertig sein muß (will). Kacke ick glaub bald bin ick wieder rauß:(

  • 5+1P. Also 1xBrandenburgticket + 1xMehrtagesfahrradkarte für Euch 5 Hanseln, die Ihr keine Spezialkonditionen bei der “Versagertruppe” habt.

    PS: Wer weiter auf der Bahn rumhackt, riskiert meine Freundschaft. Diese ewige Nörgelei ist zu billig und nervt auf Dauer.

  • Ich werde dann wohl am Potsdamer Platz versuchen, den Zug zu entern. Wäre schön, wenn Ihr, Husten und Checkb, durch lautes Signalgeben auf Euch aufmerksam machen könntet, da mich öffentliche Verkehrsmitttel immer ein klein wenig nervös machen. Ich freue mich schon…und schon mal vielen Dank für die Ticketlogistik.

    Bis gleich
    Staubi

  • Staubi, ick hoffe die Schoki hat Dich ein wenig getröstet.

    Zur Parade:

    Durch herrliche Landschaften wurde nach alter Väter Sitte zur Fernfahrt aufgerufen und ick dachte mir, klinkt Dich da mal mit ein. Blut, Schweiss und Tränen im Frühjahr war der Knaller und ick dachte da mir da muss ick mal wieder mit. Ein Unterschied aus meiner Sicht vorneweg, diesmal war es schnell.

    Zur Landschaft was zu schreiben fällt mir schwer, da Sie einfach nur traumhaft Schön und vollkommen Anders ist. Mann muss die Uckermark gesehen und erlebt haben, herrlich.

    Bevor ick Euch jetzt hier zulabber mit Sachen die für Euch nicht neu sind, fasse ick mich kurz.

    Ick habe zwar 140 km ganz weit in der Ferne nur 2 schwarze Punkte gesehen, die immer munter miteinander labberten, aber dit ist schon OK. Anderes Level andere Regeln. Mit dem Rest der Truppe konnte ick ja in Ruhe quatschen, da Sie das Gleiche sahen. Was für mich ein wenig neu war das man erst nach 98 km eine Pause macht und diese auch nicht solange. Soll ick Euch mal wat sagen, jetzt wo ick ausgeschlafen bin, kommt mir ein Grinsen über’s Gesicht, wie bekloppt ick bin. Wat ick für nächste Teilnahme aber jetzt schon beantrage sind Fotostopp’s, echt schade was mir für schöne Bilder entgangen sind.

    Vielen Dank für die wunderschöne Parade, auch wenn ick den Obersten wiedersprach würde ick gerne wieder zum RrfdG kommen.

    So ick gehe auslaufen, checkb

    PS: Boerge, Hut ab.

Archiv

Archive

Folgt uns auf