ArchivSeptember 2006

Abbruch

So Leute, nicht erschrecken, hoert sich schlimm an, ist es aber nicht. Ich habe meine Arbeiten in Bolivien abgebrochen, bevor sie richtig begonnen haetten. Das hat natuerlich seine guten Gruende, welche nicht in meinen...

Leb wohl, Kreuzpeilung!

Südniedersachsen im späten September. Nebel steigt von den feuchten Wiesen auf, auf der Straße liegen einige bunte Blätter. Zwei Männer erklimmen schweigend und nebeneinander auf ihren Rennmaschinen eine Anhöhe. Der...

Der alte Mann und der Wald

Ich traf Herrn Hübner heute Nachmittag als er in Strickjacke, Trainingshose und Badelatschen gekleidet durch den Wald irrte. Als ich Herrn Hübner ansprach wusste er zwar noch seinen Namen, aber auf die Frage, wo den...

ESKalation in den Gebirgszügen

Es war im Jahre 2006 wo sich zwei aus der Truppe auf den Weg machten um den Gebirgszug zwischen Grainau und Gardasee zu ihrem eigen zu machen. Los ging es an einem Sonntag morgen, nach der heiligen Messe um sofort in...

Tour ab Potsdam ohne Ziel

Noch brennt die Sonne erbarmungslos vom Firmament, die Wälder duften nach Harz, der Sand ist tief, die Kehlen trocken und in den Augen brennt der Schweiß. Bevor sich die Bedingungen verschlechtern rufe ich hiermit zu...

Offener Brief an einen Freund:

Mein lieber Menis, wie Du weißt, wollten wir letzte Wochen eine kleine gemeinsame Runde drehen, um zu erkunden, ob unser großes Vorhaben im nächsten Jahr auf einer vernünftigen Grundlage steht. Wie Du selber am besten...

Angermünde – Strausberg

Offensichtlich gehören momentan Dinge wie „Zeitfahren“ oder „zwei Runden auf der Havelchaussee“ zu den bevorzugten Spielarten des Kaders. Dies beunruhigt mich zwar nicht wirklich (jeder soll halt...

Archive