Monatliches Archiv für Dezember, 2002

Mit Rentier Rudolf alias Elch-Diabolo unterwegs im Weihnachstland

von jockel

Da alle Mitfahrer unserer heutigen Tour offensichtlich noch an den Spätfolgen laborieren, liegt es wohl wieder bei den Alten, den Rest der Gemeinde mit den dringend benötigten Informationen zu versorgen. Hier nun also mein Bericht: ‚Mit Rentier Rudolf alias Elch-Diabolo unterwegs im Weihnachstland‘ weiterlesen …

Suchbegriffe

Seiten: 1 2 3 4 5

Bernau-Eberswalde

von El-Diabolo

Soooo nun ist es wieder soweit. Der 3te advenz neigt sich dem ende und ich habe die ehre euch liebe NICHTdabeigewesene von den Heldentaten der EISenschweine zu berichten. ‚Bernau-Eberswalde‘ weiterlesen …

Seiten: 1 2 3 4 5

Ein weiterer Tag im Leben des ESK

*von jockel*

Da die Reaktionen auf den ersten Teil überaus positiv waren, hat die Redaktion der „ESK-Neueste Nachrichten“ auf der gestrigen Sitzung beschlossen, einen weiteren Teil folgen zu lassen.

Dieses Mal wurden aus dem reichhaltigen Fotomaterial, unter notarieller Aufsicht, einfach ein paar Schnappschüsse gezogen, welche in ihrer Summe aber einen weiteren gewichtigen Beitrag zum Gesamtverständnis des ESK leisten können. ‚Ein weiterer Tag im Leben des ESK‘ weiterlesen …

Seiten: 1 2 3 4

Ein Tag im Leben des ESK

*von jockel*

Liebe Leser,

jeden Tag erreicht uns Post, in welcher wir gebeten werden doch mehr aus dem Leben des ESK zu berichten und dies dann nach Möglichkeit in der Art der aus einschlägigen Zeitschriften bekannten Fotoromane zu bebildern.

So habe ich einfach mal im Album des ESK geblättert und ein buntes Medley aus der wahrlich nicht armen Geschichte des ESK zusammengestellt. ‚Ein Tag im Leben des ESK‘ weiterlesen …

Kurztrip im Elbsandsteingebirge

Der erste Tag (Samstag) unserer Odysee nach Dresden zum berühmt berüchtigten Glühweinrennen, was am Sonntag stattfinden sollte) war gespickt von vielen Überraschungen, was auch die lange Vorgeschichte verursacht. Im Folgenden wird nur von der Tour am Samstag berichtet, zum Glühweinrennen gibt es in Bälde einen eigenen Bericht ‚Kurztrip im Elbsandsteingebirge‘ weiterlesen …

Azvenztrip nach Neubrandenburg

Der Tourbericht von jockel

So will ich denn auch meinen Beitrag zum schönen 1.Advent `02 leisten:

Es begab sich zu einer Zeit, in der ein nicht unbeträchtlicher Teil der Geländeradsportler ihre Fahrgeräte im Keller verstauen und der verflossenen Saison mit all ihren verpaßten Chancen nachtrauern, da erscholl ein Ruf durchs Land, der verbliebene Teil der Recken möge sich um das Fähnlein derer, von der Turbine getriebenen, Recken scharen, um dem finster dräuenden Weihnachtsmann und seinen dunklen Heerscharen Paroli zu bieten. Nun, so weiß der geographisch Bewanderte, lagern die Turbinianer in einer Stadt, deren Name – Neubrandenburg – an den Wunsch ihrer einstigen Gründer gemahnt, einem anderen, südlich vorgelagerten, Bundesland anzugehören. Das dem nicht so ist, kann man den Antworten Jener entnehmen, die, befragt wo sich denn dieses ominöse Neubrandenburg befindet, antworten: „…Südschweden?“ oder gar: „…Westpolen?, Einer gar, meinte zu wissen, daß die Neubrandenburg ganz sicher in: „…Russisch-Polen.“ zu finden sei. Nun, so sei dem Unwissenden mitgeteilt, egal wo es sich nun genau befindet, ist es doch zumindest für die Berlin/Brandenburger recht gut zu erreichen. Und so wurde beschlossen, dem Ruf Folge zu leisten und in stattlicher Anzahl dem Treiben des Weihnachtsmannes Einhalt zu gebieten (…wenn das meine Tochter (5) wüßte…). ‚Azvenztrip nach Neubrandenburg‘ weiterlesen …

Seiten: 1 2