Archiv für die 'KSGC' Kategorie

[KSGC 2016/17] 4. Lauf Parkaue

Nachdem Klaus in den neu entdeckten westlichen Gewässern reichlich Schätze und Gefangene erbeutet hat, zieht es ihn nun zum Ausklang der Saison in bekannte und schon lange nicht mehr aufgesuchte Gefilde im Osten.

Parkaue

Aufgerufen wird zum offenen Duell am Samstag den 11.02.2017 um 12:30 in der Parkaue-Lichtenberg.

[KSGC] Eistanz auf dem Insulaner

K.S.G.C.Der „richtige Winter“ mit Schnee und Eis und entsprechend schwierigen Bedingungen für uns Radfahrer ist immer eine Besonderheit in Berlin, so auch bei unserem mittlerweile schon traditionellen, winterlichem Radwettstreit in Berliner Stadtparks. So etwas bleibt in Erinnerung, wie zum Beispiel seinerzeit der Lauf in tiefem Neuschnee am Treptower Rodelberg, die harten Bedingungen bei dem bisher einzigen Lauf im Tiergarten oder das Schneeschmelzechaos auf dem Tempelhofer Flugfeld vor einigen Jahren. Der dritte Lauf in dieser Saison rund um die Höhen des Insulaner war auch so einer. Gefrorener Boden mit Eispanzer inklusive leichter Taunässe und stellenweisen Schneereste, in denen an Traktion kaum zu denken war. Ich selber stürzte beim Auskundschaften der möglichen Rennstrecke vor dem Start schon bei halb aufgedrehtem Gashahn und machte mir Sorgen, wie das erst im Rennmodus aussehen sollte, wenn alle mit dem Messer zwischen Zähnen und Blutgeschmack im Mund auf den glatten Wegen unterwegs sein würden. Doch nach anfänglicher Skepsis, Anpassungen der Rennstrecke und einigen Proberunden einigte sich das potentielle Starterfeld auf einen Versuch – das Rennen konnte beginnen. ‚[KSGC] Eistanz auf dem Insulaner‘ weiterlesen …

[KSGC 2016/17] 3. Lauf Insulaner

K.S.G.C.Auch zum dritten Lauf dieses Winters ruft Euch Klaus an einen neuen, unbekannten Ort: Der Insulaner. Was klingt der Name des Angehörigen eines exotsichen Volksstamms auf einem weit entfernten Eiland umschreibt jedoch nur einen bewaldeteten Park, dessen Anhöhe eine Sternwarte ziert. Klaus hofft, dass sich auf den unermesslichen Höhen dieser Insel Schnee und Kälte halten und den Wettstreitenden ein angemessen winterlichen Anblick bieten.

Treffen: Samstag, 21.01. um 12:30, oben auf der Höhe an dem „Startpunkt Rodelbahn“

[KSGC 2016/17] 2. Lauf in der Wuhlheide

K.S.G.C.
Wieder ein neuer Ort in der Geschichte des Störtebecker Cups! Diesmal sollen nicht ganz so viele Höhenmeter und Pflaster auf dem Programm stehen wie beim letzten Lauf.
Glühwein für alle aber wie immer!

Treffen: Samstag, 10.12.16 um 12:30 Uhr in der Querfeldeinarena Wuhlheide.

[KSGC 2016/17] 04.11. Prolog – Schöneberger Wiesn

Den ganzen September lang hat er sich geziert, der liebe Herr Herbst, aber nun schickt er seine unausweichlichen Vorboten eines langen, kalten Winters: graue, dunkle Tage, lange, kalte Nächte, welke Blätter an den Bäumen und stundenlang anhaltender Nieselregen. Morgens bald schon riecht die frische Luft nach Schnee und zitternd unter fahlen Laternenlicht stehend, sehnt man sich nach einer warm geheizten Stube. Das ist die Jahreszeit, in der der unerbittliche Störtebeker seine Mannen nach draußen peitscht: in den Kampf um die Ehre des Siegesbechers. Und so geht dem altbewährtem Wettstreit auf den grünen Inseln Berlins der Prolog voraus. Ein Kennenlernen im Schein der Laternen, immer anders, immer neu.
Es trifft sich die Meute, Männer wie Frauen, wenn der brave Bürger daheim das Abendmahl bereitet, auf den Schöneberger Wiesen nahe des Gleisdreiecks. Freitag, 04. November, Achtzehnhundert Uhr auf den Schöneberger Wiesen unter der U-Bahnbrücke.

Punk’s not dead!

Letzter Lauf des KSGC. Herrlichster Vorfrühling, die Sonne wärmt, das Bier ist kalt. 25 Starter tragen sich in die Meldeliste ein, geben ihren Beitrag ab für das aufgebaute Buffet. ‚Punk’s not dead!‘ weiterlesen …

[KSGC 2015/2016] – 4.Lauf Volkspark Prenzlauer Berg

K.S.G.C.Klaus-Störtebeker-Gedächtnis-Cup: Der Wettstreit am kommenden Samstag im Volkspark Prenzlauer Berg ist das Finale des diesjährigen Winters. Es gilt nicht nur den Sieger des Tages zu ermitteln, auch die Gesamtwertung ist noch nicht entschieden. Aber noch viel wichtiger: zu Ehren uns aller begeben wir uns nach dem Wettstreit in die nahe gelegene Gaststätte, dort gibt es rustikales Essen und geistreiche Getränke für die geschundenen Körper. Seit gespannt auf eine neue Kombination der mannigfaltigen und höhenmeterreichen Wege und Pfade auf und um die Gipfel der Oderbruchkippe und freut euch auf einen vergnüglichen Abschluss.

Treffen: 13.2.; 12:30 Uhr, Volkspark Prenzlauer Berg (Wiese Altenescher Weg Ecke Süderbrokweg)
Danach: Gaststätte Zur Laube in der Kleingartenkolonie nordöstlich vom Park

[KSGC 2015/2016] – 3.Lauf Volkspark Mariendorf, Tempelhof

K.S.G.C.Wieder hat der Mond die Erde einmal umkreist. Die Gezeiten ändern sich, doch das Ziel bleibt. Der Kopf soll auf den Schultern bleiben, doch nur dem Letzten bleibt die Ehr den Becher zu stürzen. Kommt alle zum würdigen Wettstreit in den Süden der Gemarkung Berlin. Ob Kämpfer, Maid oder Göre seid alle bereit!


Treffpunkt: Saterdag, 09.01. um 12:30 Uhr Ecke
Rixdorferstraße/Alt Mariendorf

Sachse schnell

Suchbegriffe

ESK, eine Insel in Biolin

Eine Band singt über Biolin:

*Meine Kleidung unterstreicht meinen Charakter Meine Brille ist nicht
Vintage, verdammt die ist Retro!*

*Undercut und Jutebeutel, ich trinke Club Mate oder gibts den Café Latte
auch mit Sojamilch? – I like! Die große Frage: Schreibt mich irgendjemand
auf die Gästeliste? – Eh, naja – Bitte, bitte, bitte!*

*(Refrain)*

‚ESK, eine Insel in Biolin‘ weiterlesen …

Und Schuld haben immer die Sachsen….

1. Lauf des KSGC. Eine Menge Leute treffen sich in der Hasenheide, viele kommen ins Büro des Offiziellen, melden sich an, ihre Meldeunterlagen werden geprüft, ganz normales Einschreiben wie bei jedem Rennen…Auf der Startliste stehen 28 Männer und eine Frau.

Start, erste Runde.
„….25,25,27, Du bist raus!“
„Aber da kommen noch zwei!“

So ging es Runde für Runde. Bis sich nach einer halben Stunde rausstellte, daß der Sachse sich nicht ordentlich eingeschrieben hat. Als Entschuldigung lud er umgehend zum Grillen in seinen Garten ein.

Herzlichen Glückwunsch an Mitstreiter, Dank an alle die da waren!

Bis zum 12.Dezember!

Wertung 1.Lauf