Archiv nach Verfasser für madbull

Skurriles von der Küste: Sissy

Es geht auch mal GANZ anders – wie dieses Bike des Kaders madbull (ESK Sektion Nord) nur allzu deutlich zeigt…

Kaderbike madbull: Sissy

Name
Sissy
Geburtstag
ca. 1991
Rahmen
Trek 930 Singletrack RH 43/46 (True Temper OX Comp II Cro-Moly Double-Butted Made In The USA – in Muffen gelötet)
Gabel
Tange Struts Cro-Moly
Steuersatz
Cane Creek C2
Innenlager
Shimano BB-UN 72
Kurbel
Race Face Turbine LP 4-Kant mit Blutrille
Kettenblatt
Syncros Hardcore 38T
Pedale
LOOK 4×4
Kette
SRAM PC-48
Sattelstütze
Shimano XTR Cro-Moly
Sattelschnellspanner
Salsa Flip-Lock
Sattel
Selle Italia Flite
Vorbau
Syntace Superforce 90mm 6°
Aheadkappe
Syntace
Lenker
Syntace Vector 660mm 12°
Griffe
Storck
Bremse
Magura HS33 mit Stahlflexleitung und grauen Belägen und Standard-Booster
Vorderradnabe
Phil Wood KISS-Off QR 32h mit Campagnolo Record Schnellspanner
Hinterradnabe
Phil Wood KISS-Off Bolt-On 32h Flip-Flop Fixed/Freewheel mit Phil Wood Stainless Steel Lockring
Felgen
Mavic XC 717 (’05) 32h
Speichen
DT Competition
Ritzel
Shimano Dura-Ace Track 16T und White Industries ENO Freewheel 16T
Schläuche
Schwalbe X-Light
Reifen
Schwalbe Big Jim Light
Flaschenhalter
2 x Topeak
Besonderheiten
PAUL USA Dropouts (horizontale Ausfallenden, nachträglich eingelötet)
Gewicht
ca. 9,9 kg

Kaderakte: madbull

Name
Meik W.
Motto
„Worüber man nicht sprechen kann, darueber muss man schweigen.“
Im Names des ESK
Trail fiXer
Bike
Lilli
Ich
leben – K. – Stahl – fiXed – fotografieren – onepic.de – Dreck – Jetzt – Wald – Katja Werker – mein Steilufer – Meer – Filme – Nightride – Mond – Sonne – Sturm – Flow – Trails – Lilli – kurbeln kurbeln kurbeln – ruhen – the tendency is to push it as far as you can – Phil Wood – die Elemente spüren – Minimalismus – everything goes – fallen lassen – Pasta – Dunderdon – immer volle klare Wahrnehmung – I Don’t Wanna Sell My Soul For The Big Deal – Intuition – Harmonie – Where Is The What If The What Is In Why…

madbull und Lilli im Rhön (Harzsturm 2006)