Der ESK besucht die Insel



Winter in Berlin. Nach dem lauen Dezember kam dann doch noch die Kälte und damit wurde die frühzeitig gefällte Entscheidung, auch dieses Jahr wieder die schlimmsten Tage des Jahres im Süden zu verbringen, gerechtfertigt. Im März oder April ist es ja auch hier schon wieder auszuhalten, aber im Januar sind ein paar Stunden Sonne, wohlige Wärme, trockener Asphalt, blaues Meer, feiner Kaffee, gekühlter Weißwein und mediterrane Spezialtäten ein besonderer Genuss. Diesen muss man nur mit ein paar Profis teilen, wobei diese nie Pause machen dürfen und am Buffet auch nicht stören.

Für alle, die nicht dabei sein konnten, ein paar Bilder.

Auf der Suche nach der nächsten Einkehr.

gefunden!

Danach geht es in solche Kurven!

Viele Grüße!

5 Antworten auf “Der ESK besucht die Insel”


Hinterlasse eine Nachricht