Und Schuld haben immer die Sachsen….

1. Lauf des KSGC. Eine Menge Leute treffen sich in der Hasenheide, viele kommen ins Büro des Offiziellen, melden sich an, ihre Meldeunterlagen werden geprüft, ganz normales Einschreiben wie bei jedem Rennen…Auf der Startliste stehen 28 Männer und eine Frau.

Start, erste Runde.
„….25,25,27, Du bist raus!“
„Aber da kommen noch zwei!“

So ging es Runde für Runde. Bis sich nach einer halben Stunde rausstellte, daß der Sachse sich nicht ordentlich eingeschrieben hat. Als Entschuldigung lud er umgehend zum Grillen in seinen Garten ein.

Herzlichen Glückwunsch an Mitstreiter, Dank an alle die da waren!

Bis zum 12.Dezember!

Wertung 1.Lauf

5 Antworten auf “Und Schuld haben immer die Sachsen….”


Hinterlasse eine Nachricht