[KSCG 2011/12] – Der 4. Lauf – Hasenheide

EISENSCHWEINKADER | [KSCG 2011/12] – Der 4. Lauf – Hasenheide icon ksgc [KSCG 2011/12] – Der 4. Lauf – Hasenheide Vierter und letzter und finaler Lauf des Klaus-Störtebeker-Gedächtnis-Cups.

Unweit der holprigen Marschwiesen des erst jüngst begehbar gemachten Tempelhofer Feldes liegt eine Anhöhe, deren zugewucherte, ja beinahe unter dichtem Grün versteckte Spitze den Austragungsort des letzten Laufs des Klauscups darstellen wird. Schwindelig wird selbst dem erfahrensten Pirate zu Roß, wenn er die vielen Kurven hinauf auf die Rixdorfer Höhe erklimmt. Durch das Meer aus Busch und Baum winden sich schmale Pfade. Rau bricht sich der kalte Wind an den Flanken des Berges wie das Gestade bei Sturm am Kliff. Nur dem kräftigsten und ausdauensten Zweiradmatrosen wird es vergönnt sein, den Becher unterm Staunen der versammelten Mannschaft zu Stürzen.
Und sollte dies nicht noch genug sein, so wird am Ende dieses Finals der Sieger des Winters gekürt. Um das Ereignis gebührend zu begießen, verlassen wir die schützende grüne Insel und nehmen Kurs auf eine nahegelegene Wirtschaft, damit niemand ohne gehörigen Seegang den Heimweg antreten muss.

Treffpunkt: Oben auf der Rixdorfer Höhe in der Hasenheide.
Zeitpunkt: 11. Februar 2012; 12:30 Uhr.

0 Antwort auf “[KSCG 2011/12] – Der 4. Lauf – Hasenheide”


  • Keine Kommentare

Hinterlasse eine Nachricht