Letzte Ausfahrt Taunus

10.Taunusumrundung, August 2011. Keine Ausschreibung, 2 Teilnehmer. Start 645 im Nordend, Ffm. Der Regen der vergangenen Tage sorgt für tiefes Geläuf. Eine graue Wolkendecke hängt tief über uns.



Endzeitstimmung

Mühsam werden Meter und Meter erkämpft.


KM 21, Marmorstein, 815.


KM 48, Hausberg, 1010.

KM 77, Pause in Wetzlar, 1140. Mittlerweile zeigt sich ab und an die Sonne.


KM 85, Braunfels, 1240.


Fachwerk in Braunfels

KM 95, Wespenstich bei Nic an der Kubacher Kristallhöhle, 1340. Keine allergische Reaktion – zum Glück!


Schöner Trail kurz vor Weilburg

KM 102, einzige Flachpassage des Tages entlang der Lahn bis KM 118.

KM 120, ab Aumenau die gleichen Qualen wie in den 9 Jahren zuvor, Schwächephase bei mir, 1500.

Aus Südwest ziehen dunkle Unwetterwolken auf. KM 135, Wir erreichen gegen 1600 das Weiltal bei Rod an der Weil.

KM 140, es wird immer dunkler über uns, die Luft ist zum zerreißen schwül. Noch 2km bis zum Treisberg. Die letzten 500m auf offenem Feld. Blitze zucken, der Wind wird zum Sturm, Regen peitscht in Böen auf uns nieder, 1655.


Pause im Cafe. Nach 45 Minuten hört es auf, wir wollen weiter. Kaum auf dem Rad, schüttet es erneut aus Eimern. Egal. Weiter.

KM 160, Rotes Kreuz wird um 1810 erreicht. Es regnet noch immer.

KM 154 184, Ankunft im Nordend Ffm 1900, Der Regen hört auf.

Nochmal? Nö, 10 Mal – das wars.

Suchbegriffe

4 Antworten auf “Letzte Ausfahrt Taunus”


  • Och komm, jetzt spiel nicht die beleidigte Leberwurst, weil das Wetter mal nicht mitspielen wollte… ;-)

    Nächstes Jahr bauen wir das Konzept einfach um und machen daraus eine Genusstour mit Übernachtung in Braunfels und dafür mit der kompletten Runde. Als 3Tagestour auch gerne als Rundtour um beide Naturparks und dann mit Grill abends auf der neuen Terrasse! :-)

    Die Tour ist einfach zu schön, Du wirst Dich Deiner Heimat eh nicht entziehen können…

  • KM 160, Rotes Kreuz wird um 1810 erreicht. Es regnet noch immer.

    KM 154, Ankunft im Nordend Ffm 1900, Der Regen hört auf.

    Erst km 160, dann km 154. Verstehe ich nicht. Seid Ihr in der Zeit zurück gereist oder waren Eure Gehirne vereist? Da sind die Fragen die sich mir unwillkürlich stellen. Ansonsten weiter so.

  • Danke für den Hinweis, habe es korrigiert. Und wer soll den beleidigt sein? Nic, dem Geischt nach zu urteilen, keine Regung der Mimik von morgens bis abends… ;-)

  • Schön, dass Ihr es gemacht habt. Klingt nach einer heldenhaften Leistung.

Hinterlasse eine Nachricht