Taunusumrundung 2009 – Mission complete

Mission complete!

Konnte die Schmach nicht auf mir sitzen lassen und bin gestern an einem wunderschön heißen Augustsamstag die Schei$$e mit dem Rennrad gefahren. In Wetzlar hatte ich 3 Platten, als ob mich ein Fluch verfolgen würde…

Danach lief es aber, zumindest mein Rad. In Braunfels spürte ich erste ernstzunehmende Schwächeanfälle. Der Treisberg hat mich dann zerpflückt, die im Anschluss geplante Rampe von Seelenberg wurde ausgelassen. Selbst rollen im Weiltal fiel schwer.

Zum Feldberg bei KM 170 nur soviel: Noch niemals nie habe ich an diesem Berg so gelitten wie gestern!!! Mehrfach habe ich Sterne gesehen und musste anhalten…

Die anschließende Abfahrt über Schotter im Wald zur Saalburg war einfach nur genial. Und dann mit 70 Stuckis die Saalburg runter…

4 Antworten auf “Taunusumrundung 2009 – Mission complete”


Hinterlasse eine Nachricht