[Tour 02.02] Dann wollen wir mal wieder….

K.S.G.C.Schon seit längerem beobachtet der ESK, wie sich eine Spaßgesellschaft selbstverliebt daran versucht, den Standard für eine Geländeradtour neu zu definieren. Was vor Jahrzehnten, bei der Gründung des ESK, schon Bestand hatte, gilt aber auch noch heute: Fahrräder brauchen nicht mehr als 80mm Federweg, Knie- und Ellbogenschützer braucht man nicht, denn im brandenburgischen Sand fällt man weich und der Letzte bekommt den Klappspaten zu spüren.
Um diesem Sittenverfall Einhalt zu bieten, ruft der ESK am kommenden Samstag (02.02.) zu einer Tour auf. Wir starten in Angermünde und werden von dort aus den Nordwesten unter die Stollen nehmen. Vom Berlin HBf bringt uns der RE 38348 ab 8:32 nach Angermünde. Der ESK fährt vorne!
Bis Samstag!

11 Antworten auf “[Tour 02.02] Dann wollen wir mal wieder….”


  • wumpwilli aus IBC^^

    Traut sich keiner… Ich bin mal so mutig/irre und sag zu :)

    Habe bisher nur Sachen gehört wie 25erSchnitt imSand, erste Pause bei km 98, Klappspaten…mal kuckn. Muss nurnoch n fullfacehelm bis morgen auftreiben :P. Komme von Südkreuz.

  • …Muss nurnoch n fullfacehelm bis morgen auftreiben…

    Wieso, bist Du so hässlich?

    Dann bis morgen!

    Ampel

    PS: Habe Dir wegen der Fahrkarte eine PN im IBC geschrieben.

  • Ampel, wie schon gestern nach dem N.RIde gesagt: Viel Spass! Nächstes Mal, wenn Arbeit und Beziehung es zulassen, bin ich dabei.

  • Tja, zu spät. Warum hast Du nicht ins IBC verlinkt? Hattest Du Angst es könnte jemand von der „Spaßgesellschaft“ mitkommen? Schade, das wäre genau das gewesen wonach ich für dieses WE gesucht habe :(

    Gruß, Eispickel

  • Tja, zu spät. Warum hast Du nicht ins IBC verlinkt? Hattest Du Angst es könnte jemand von der „Spaßgesellschaft“ mitkommen?

    Wozu der Aufwand? Glaub mir, hier lesen viele aus dem IBC mit. Du hast es ja auch gefunden.

    Ampel

  • Stimmt, ich habs auch so gefunden. Mir is schon klar das auch noch andere hier mitlesen. Ich komme bei euch aber nur sporadisch vorbei. Ich hoffe ihr hattet trotzdem euren Spaß und es waren dieses Mal mehr als nur 2 Teilnehmer am Start. Mit nen paar mehr Mitfahrern machts doch eigentlich irgendwie immer mehr Spaß.

    Eispickel

  • Mit nen paar mehr Mitfahrern machts doch eigentlich irgendwie immer mehr Spaß.

    Definiere „Ein paar mehr“! So ca. 25 oder vielleicht doch 40 eher Leute?

  • … nee lass mal. Für Touren liegt die optimale Teilnehmerzahl für mich irgendwo zwischen 4-10 Leuten.

  • @jockel,
    wenn @Ampels Touraufruf überraschend alle ESK-ler gefolgt wären und am vereinbarten Treffpunkt stehen,würde die Tour dann stattfinden oder nicht ???

    Gruß axl

  • Mein Freund Axel,
    obwohl der durch Dich geschilderte Sachverhalt nahezu ausgeschlossen ist, hätte die Tour selbstverständlich stattgefunden. Nur eins ist ja wohl uns beiden dabei klar, Zwischen 25 IBC’lern und 25 ES-Kadern ist schon ein Unterschied. Damit meine ich nicht in erster Linie die Homogenität in der Reisegeschwindigkeit, als vielmehr den unbedingten Willen des ESK vorwärts zu kommen. ;)

    In diesem Sinne…

  • Lieber Jockel,

    2+2 ist 4 und Sag niemals nie !!!
    Warum sollte sich nicht doch mal der Geist des ESK zur gleichen Zeit bei allen Kadern regen und die Truppe komplett zur Tour erscheinen???

    Sicherlich gibt es unterschiedliche Philosophien beim biken.
    Auch die 25 IBCler wollen nicht ständig verharren und pausieren.Das Tempo wird hier sicherlich niemals ESK Tempo erreichen,doch trotzdem scheinen die Leute hinterher zufrieden und glücklich.Und das ist es was zählt.
    Wichtig ist mir immer der gegenseitige Respekt.
    Selbst der DJP* bekommt diesen,obwohl er eigentlich lieber Bergauf shuttlen würde um es Bergab richtig krachen zu lassen.Auch das ist biken.

    Ich hoffe wir sehen uns trotzdem mal wieder,auch wenn das Tempo uns dann trennt.

    Gruss axl

Hinterlasse eine Nachricht