zu spät

Hab mich heute trotz akuten Zeitmangels wegen des bevorstehenden Umzuges in großer Vorfreude aufs MTB begeben und die Hoffnung gehabt, schöne Fotos mit buntem Laub und Sonne mitzubringen. So richtig „Indian Summer“. Zuerst schien sogar die Sonne, aber in der Gegend war alles Laub schon unten – da war ich wohl zu spät dran…
Dann kam ich endlich in Gegenden, die wunderschön hätten sei können, aber leider zeichnete sich am Himmel der Weltuntergang ab, so dass ich gegen 13 Uhr schon eine Lampe hätte gebrauchen können – wieder zu spät…

Immerhin hab ich ein paar Stunden auf dem Bike verbracht und außer von einem kleinen Vogel und einem ICE wurde mein Weg von nichts gekreuzt.
Nur Bilder gibt es jetzt keine – dafür hätte ich wohl so gegen 6 losgemusst. So ist es halt manchmal!

3 Antworten auf “zu spät”


Hinterlasse eine Nachricht