HEW: ESK Nr. 4 in Mannschaftswertung!

Unsere Rennradschwuletten haben es allen Unkenrufen zum trotz den Skeptikern ausserhalb wie innerhealb der eigenen Reihen wiedereinmal gezeigt und sind beim HEW-Cyclassics-Jedermannrennen in der Mannschaftswertung auf Platz 4 vorgefahren. Obwohl die Vorbereitung dieses Jahr nicht optimal lief (wozu auch, wenn man so gut ist) und der Rueckhalt selbst im Kader zu wuenschen uebrig liess, haben es sich Menis, Acke, Rifli, Icke, OnkelW, Husten, Pda und Nautilus nicht nehmen lassen und gezeigt, dass es die Schmalspurabteilung des ESK immernoch drauf hat. Wir sind auf die Berichte von jedem Einzelnen sehr gespannt!

Und hier die von J-Coop sorgsam zusammengetragenen Ergebnisse:

  • – 41 (10) 30007 *, Menis (GER) Senioren 2 Eisenschweinkader 3:39:05
  • – 56 (27) 30010 *, Volker (GER) Senioren 1 Eisenschweinkader 3:39:15
  • – 69 (34) 30009 *, Thomas (GER) Senioren 1 Eisenschweinkader 3:42:55
  • – 151 (79) 30701 *, Lars (GER) Senioren 1 Eisenschweinkader 3:54:45
  • – 287 (155) 30704 *, Nico (GER) Senioren 1 Eisenschweinkader 3:59:07
  • – 353 (190) 30008 *, Husten (GER) Senioren 1 Eisenschweinkader 4:01:53
  • – 407 (218) 30703 *, Peter (GER) Senioren 1 Eisenschweinkader 4:03:36
  • – 1363 (692) 30702 *, Lutz (GER) Senioren 1 Eisenschweinkader 4:25:49
  • Chubika konnte zudem einen guten 418 Platz herausfahren (109; 4:03:52).

    UND:

    Dark „Eule“ Designer ist diesmal selber mitgefahren und koennte auf der 55km-strecke mit dem MTB (!) und STollenreifen einen unglaublichen 47. Platz rausfahren aehhh reinfahren!!

    Herzlichen Glueckwunsch an alle!!

    5 Antworten auf “HEW: ESK Nr. 4 in Mannschaftswertung!”


    • Òle òleòleòleòle… ESK òle

    • Hallo,

      Super Ergebnis!

      Menis und Acke wieder die MACHT!!!
      Glueckwunsch.

      Bin mit meinem Ergebnis* auch top zufrieden und begeistet. Zumal wieder ganz von hinten (Block M) das Feld aufzurollen war…

      Ciao
      Der Frosch
      C.

      *Auch wenns auf dem Screen nicht so toll aussehen mag.

    • Meinen herzlichsten Glueckwunsch zum erneuten Beweis, dass man in Berlin/Brandenburg ganz Grosses im Radsport leisten kann.

      Ich bin stolz auf Euch.

      Carl

    • wow!!

      Gratuliere!

      Mein Plan, mit neuem…was sag, ich meinem ERSTEN Asphaltschneider in Berlin aufzulaufen und mich an Euch zu hängen, wurde zwar aufgrund einer spontanen Rückwärtskrümmung der Gabel vereitelt….. soeben wurde aber der Ersatzschneider in Auftrag gegeben… 2006 mach ich mal rüber..

      PdA: Die Pizza war ja mal echt genial :o)

      Grüüße
      peppa

    • Glückwunsch zur erkämpften Plazierung.

      Die Trailmaster des G-Forest sind beherrschen offensichtlich wieder auch die asphaltierten Flachstrecken. Tolle Leistung. Wenn das die Poser von der Havelchaussee wüßten…

      D.

    Hinterlasse eine Nachricht